FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer

Das Portal beinhaltet eine Forum-Community für Feinschmecker und Genießer, eine Restaurant-Suche in Deutschland mit Bewertungsmöglichkeit und Online-Reservierung, kulinarische News und eine Auswahl von Weblogs. Hier geht es um das Essen von leckeren Gerichten und das Trinken einer guten Flasche Wein genauso, wie um all das, was man sonst noch über den Gaumen geniessen kann.

Anzeige
FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer  

Zurück   FeinschmeckerForen.de > Restaurant Tipps > Kulinarische Genüsse in Europa
Benutzername
Kennwort
Portal Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 31.08.2011, 19:18   #1
Taillevent
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 29.08.2005
Beiträge: 792
Daumen hoch Niederlande - Zwolle - De Librije

Librije ist wohl eine der derzeit angesagtesten Adressen, es war auch mit ein paar Wochen Vorlaufzeit gar nicht so einfach, einen Platz zu bekommen.Therese und Jonnie Boer betreiben in Zwolle in einem Dominikanerkloster aus dem 15. Jahrhundert ein ***Restaurant in der ehemaligen Bibliothek des Hauses, wie schon der Name sagt.
Das kühle Klostergemäuer, Ruinart im Garten, ein lockerer Jonnie Boer, perfekte Amuses, besser geht's nicht.
Das große Menu heißt hier Mini-Menu, ein paar Geheimnisse scheint die holländische Sprache schon noch zu beinhalten. Gewählt haben wir dann das Menu Alliance, 6 Gänge in Absprache mit dem auch deutsch sprechenden Chef, der uns ermutigte, ruhig verschiedene Sachen zu bestellen, damit wir mehr probieren könnten. Er kennt unsere Jungs nicht, die geben nichts her, wenn es ihnen schmeckt :-)

Zuerst "On the Rocks...", eine wilde Mischung vonGänseleber, roter Bete und Ziegenkäse, die sich auf einer Granitplatte zurHarmonie vermählten. Wegen der Gänseleber schon ziemlich sättigend für einen ersten Gang, aber man kann ohne Heißhunger ohnehin besser probieren. Am Tisch gab es noch "Oyster on the Beach...", Gänseleber, Auster, Oloroso Sherry, Ingwer, klingt sehr spannend, aber wie gesagt, ich durfte nicht probieren.

Weiter ging es mit "Jakobsmuschel...", rohe St-Jacques, Kalbsmark, fermentierter Knoblauch im Saft von Knollensellerie.Absolut perfekte Produkte, Harmonie, das Mark unter den Muscheln, ein paar Blüten und Heringskaviar als Garnitur, so schaut Perfektion aus, ok, 0,01Punkte Abzug für Heringskaviar :-)

Unbedingt verkaufen wollte Herr Boer den Bauch von derKönigsmakrele, die aber auch aus der Hand eines holländischen Zauberers keine großen kulinarischen Eindrücke vermitteln konnte.

"Kalbsbries..." haben wir uns gewünscht, mit knusprigen Garnelen, Reis, BBQ-Ananas und Erdnusssauce, die Küche kehrt wiederzu ihrer anfänglichen Form zurück, nur die Pausen zwischen den Gängen werden immer länger. Ob es am belegten Salon im ersten Stock liegt?

Als Hauptgang gab es "Haustaube..." mit Kohlrabi, einer Creme aus Gänseleber und Ziegenkäse, Sternanis gab dem Gericht eine besondere Note. Wie beim vorigen Gang wurde neben die Saucen noch ein (reinsortiger) Gemüsefond auf den Teller gegossen, das fanden wir nicht so zwingend. Das "Reh..." fand weniger Anklang, wohl Opfer derNiedertemperaturgarung, so gut wie roh.

Natürlich ließen wir uns den "Kuss von Thérèse" nicht entgehen, knallrote Lippen, verschiedene Rottöne aus Wassermelone,Magnolie, Ziegenjoghurt, Wasserminze, Mädesüß (gibt es wirklich) und Kirschen. Der Inhalt der Lippen wie angekündigt salzig, wenn Küsse so schmecken perfekte Umsetzung.

Als Drüberstreuer noch "Jonnie und Gin", eine Blüten-Gemüse-Kombination mit Gin, das Lieblingsdessert vom Chef, jawohl Jonnie, wir haben den gleichen Geschmack.

Perfekte Petit-Fours, dann noch einen Joint, ohne halluzinierende Stoffe, der aber in Erinnerung bleiben soll.

Ausreichend große Weinkarte, für *** und Holland angenehmePreise, ein sehr schönes Erlebnis und 19 Punkte.
Kulinarische Grüße
Taillevent

Geändert von Taillevent (31.08.2011 um 19:22 Uhr).
Taillevent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2011, 12:04   #2
Budi
Benutzer
 
Registrierungsdatum: 28.10.2009
Beiträge: 97
AW: Niederlande - Zwolle - De Librije

Das klingt ja wirklich spannend!

Den Kuss von Thérèse hätte ich auch gerne bekommen.
Budi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2011, 18:07   #3
Taillevent
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 29.08.2005
Beiträge: 792
AW: Niederlande - Zwolle - De Librije

Über die Lippen gibt es noch ein bißchen Litschisaft, schaut sehr erotisch aus, fast schon ein wenig frivol.
Kulinarische Grüße
Taillevent
PS. Auf Facebook gibt es Fotos.

Geändert von Taillevent (11.09.2011 um 18:48 Uhr).
Taillevent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 17:38   #4
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
AW: Niederlande - Zwolle - De Librije

diese holländer arbeiten immer so erfrischend ungezwungen und dadurch so interessant. sicherlich spielt da auch die frühere kolonialgeschichte eine ziemlcihe rolle dabei.
ich hätte alles gerne probiert, einschliesslich des joints!

liebe grüsse:

bbw
black-brown-white ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2011, 18:22   #5
Taillevent
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 29.08.2005
Beiträge: 792
AW: Niederlande - Zwolle - De Librije

Die Joints wurden übrigens nicht gequalmt sondern gegessen und bestehen aus Wasserminze, wildem Hanf (Cannabis), Schokolade und Zitrone.
Kulinarische Grüße
Taillevent
Taillevent ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Niederlande - Sluis - Oud Sluis - Herman Taillevent Kulinarische Genüsse in Europa 4 04.11.2009 19:00


Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 02:47 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.0.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2004 - 2018, feinschmeckerforen.de  PAGERANK 
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor, nicht akzeptable Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenefalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.