FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer

Das Portal beinhaltet eine Forum-Community für Feinschmecker und Genießer, eine Restaurant-Suche in Deutschland mit Bewertungsmöglichkeit und Online-Reservierung, kulinarische News und eine Auswahl von Weblogs. Hier geht es um das Essen von leckeren Gerichten und das Trinken einer guten Flasche Wein genauso, wie um all das, was man sonst noch über den Gaumen geniessen kann.

Anzeige
FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer  

Zurück   FeinschmeckerForen.de > Kulinarisches aus der Küche > Tipps & Tricks
Benutzername
Kennwort
Portal Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 08.06.2005, 22:26   #11
KingKreole
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 12.04.2005
Beiträge: 427
AW: Rezept für Trüffelöl

Hallo KingCrab,
vielen Dank! Das muß ich unbedingt ausprobieren.
Liebe Grüße KingKreole
KingKreole ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2005, 22:33   #12
schlemmerfee
Benutzer
 
Registrierungsdatum: 08.03.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 29
AW: Rezept für Trüffelöl

Hallo KingCrab,

auch von mir vielen Dank! Und natürlich auch Dank an Leckerbeck, von der du es wohl per PN bekommen hast ;-))

werde es auch ausprobieren sobald die Wintertrüffel da sind! Klingt super!!!

Schlemmerfee
schlemmerfee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2005, 23:48   #13
King Crab
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Rezept für Trüffelöl

Sorry,habe vergessen zu schreiben das ich diese Mengenangabe in meinem Restaurant benutze.Für einen Privathaushalt doch ein bisschen zuviel,einfach halbieren.Aber der absolute Renner momentan ist Roh marinierter Thunfisch mit Avocado-Wasabimayo und Tomatenchutney.

Sonnige Grüsse aus dem Markgräflerland

King Crab
  Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2005, 23:54   #14
KingKreole
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 12.04.2005
Beiträge: 427
Daumen hoch AW: Rezept für Trüffelöl

Hallo KingCrab,
toll - Wasabi liebe ich und rühre es selbst aus Pulver an und mache daraus z.B. Orangenwasabi.
Du bist erst so kurz aktiv und ich bin fasziniert von Deinen interessanten Beiträge.
Liebe Grüße KingKreole
KingKreole ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2005, 01:24   #15
schlemmerfee
Benutzer
 
Registrierungsdatum: 08.03.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 29
AW: Rezept für Trüffelöl

Zitat:
Zitat von King Crab
Roh marinierter Thunfisch mit Avocado-Wasabimayo und Tomatenchutney.

King Crab


Whow! Das klingt auch gut!!!

Muß ich mal ausprobieren, wäre mal ein leckeres Amuse Gueule für meinen nächsten Auftrag.

Kann mich kingKreole nur anschließen, deine Beiträge sind wirklich inspirierend

Lieben Gruß

Schlemmerfee
schlemmerfee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2005, 02:22   #16
KingKreole
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 12.04.2005
Beiträge: 427
AW: Rezept für Trüffelöl

Hallo, wie ich schon auf KingCrabs außergewöhnliche Ideen warte.
Lechs auf Rezepte!
Kulinarische Grüße KingKreole
KingKreole ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2005, 08:32   #17
King Crab
Gast
 
Beiträge: n/a
Ausrufezeichen AW: Rezept für Trüffelöl

Moin Moin

denkt Ihr eigentlich immer nur an das kochen...? (Scherz) @Schlemmerfee,was auch noch gut ist,für Deine Aufträge Thunfischtartar auf ein Wasabicrouton(ich nehme nur Wasabipaste!!) dann ein Wachtelei ausblasen,ein Loch muss grösser sein,mit einer Spritze Curryöl einfüllen und mit der grösseren Öffnung auf dem Thunfisch fixieren(nichr ganz einfach).So und wenn die Leute das Crouton nehmen und das Wachtelei anheben fliesst das Öl über den Thunfisch.All diese Dinge habe ich 1992 in Santa Monica(USA) gekocht.Jetzt muss ich aber in die Küche!!!!!

Liebe Grüsse
King Crab
  Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2005, 09:03   #18
LeckerBeck
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Rezept für Trüffelöl

Hi King Crab, was ist Trüffelsaft??
  Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2005, 09:59   #19
King Crab
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Rezept für Trüffelöl

Hy LeckerBeck

Trüffelsaft ist......

wenn ich Trüffel einmache d.h. nehme Einmachgläser ca. 400ml Grösse dahinein gebe ich 4 Trüffel á 20-30g,auffüllen mit Portwein und etwas Wasser,Salz und ein Lorbeerblatt,verschliessen und im Wasserbad ca 30Min pochieren.Am besten unten in den Topf ein Geschirrtuch legen,dass die Gläser keinen direkten Topfkontakt haben.Abkühlen lassen und einige Tage,ich mehrere Monate (ich mache auch gleich eine Menge voll)durchziehen lassen.Und dann hast Du ja eingemachten Trüffel und Trüffelsaft!!!
All diese Dinge kann man in einem guten Feinschmeckergeschäft auch in kleinen Mengen bekommen.Schaut mal bei www.vincent-becker.de vielleicht hat der solche Sachen.

Grüsse
King Crab
  Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2005, 11:01   #20
LeckerBeck
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Rezept für Trüffelöl

Hi King Crab, danke für die schnelle Antwort.
Ich schau jetzt mal was ic damit so anfangen kann.
Vielen Dank für das super Rezept. (Gelierzucker 1:1 ??)

Warte dann auf neue RezeptErgüsse. LG LeckerBeck
 
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Spargel und Erdbeere die Hochzeit inkl. Rezept KingKreole Salate & Salatsoßen 2 20.04.2005 12:02


Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 15:02 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.0.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2004 - 2017, feinschmeckerforen.de  PAGERANK 
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor, nicht akzeptable Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenefalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.