FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer

Das Portal beinhaltet eine Forum-Community für Feinschmecker und Genießer, eine Restaurant-Suche in Deutschland mit Bewertungsmöglichkeit und Online-Reservierung, kulinarische News und eine Auswahl von Weblogs. Hier geht es um das Essen von leckeren Gerichten und das Trinken einer guten Flasche Wein genauso, wie um all das, was man sonst noch über den Gaumen geniessen kann.

Anzeige
FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer  

Zurück   FeinschmeckerForen.de > News & Talk > Gastro Talk
Benutzername
Kennwort
Portal Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 18.06.2005, 12:01   #1
KingKreole
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 12.04.2005
Beiträge: 427
Frage Hunde im Restaurant

Hallo zusammen,
ich frage mich seit ewigen Zeiten; wie kann das Thema Hunde im Restaurant bewältigt werden?

Also:
Wenn jemand eine Tierallergie hat, kann er unmöglich in ein Restaurant gehen, wo Hunde erlaubt sind.

Wenn jemand mit einem Hund unterwegs ist, kann er unmöglich in ein Restaurant gehen, wo Hunde nicht erwünscht sind.

Wenn jemand in ein Restaurant geht, der keinen Hund bei sich hat und keine Tierallergie hat, dann geht er rein wenn es ihm egal ist ob Hunde drin sind oder nicht!

Wenn jemand aber auf jeden Fall was gegen Hunde im Restaurant hat, geht er unter keinen Umständen rein.

Summarum: Der Wirt hat die Qual der Wahl, ob er Hunde erlaubt oder nicht!
So oder so kann er es nie allen Leuten recht machen.

Also hat der Wirt sowieso immer nur die Gäste ohne oder mit Hund.
Allerdings steht es nicht mehr 1:1, Wenn Hundebesitzer ihren Hund nicht ins Restaurant mitnehmen und reingehen.
Nun müßte man noch erforschen, wie viele Hundebesitzer es gibt.

Mit freundlichen Wau Grüßen
KingKreole ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2005, 22:33   #2
LeckerBeck
Gast
 
Beiträge: n/a
Lächeln AW: Hunde im Restaurant

Hi KingKreole,
So lange der Hund sich ordentlich verhält. Sollte ein zweiter Gast kommen, der eine Tierhaarallergie hat, hat er eben Pech gehabt - muß er wieder gehen.
Das ist so wie mit dem Rauchen. Ich habe gesehen, in Deinem Restaurant darf geraucht werden - ob Raucherecke hin oder her -
Das ist so mit dem Parfuem, mit Zigarren, mit Leuten die eine Erkältung haben, - ekelhaft die Husterei am Nebentisch -
Oder mit Kindern. Mama und Papa wollen ihre Ruhe haben und die Gören stehen am Nebentisch, gucken Dich mit großen Augen an und sagen "hallo" oder laufen spielend durch das Restaurant.
Man kann es eben nicht allen recht machen. PS - merkste was? Ich habe einen Hund und ohne mein "Paulchen" gehen ich nirgendwo hin!! Liebe Grüße LeckerBeck
  Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2005, 22:46   #3
schlemmerfee
Benutzer
 
Registrierungsdatum: 08.03.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 29
AW: Hunde im Restaurant

Hallo KingKreole,

zwar habe ich weder eine Tierhaarallergie noch einen Hund (auch wenn ich liebend gerne einen hätte ...) aber dennoch kann ich nachvollziehen, dass es für Gastronomen schwierig ist da eine Entscheidung zu treffen.

Ich habe in den meisten Fällen erlebt, dass die Hunde, die mit in Restaurants genommen werden, relativ gut erzogen sind und brav untern der Tisch bei Ihren Herrchen sitzen. Falls nicht freiwillig, werden sie eben am Stuhlbein "festgebunden".

Das hilft zwar nicht bei einer Tierhaarallergie, aber zumindest Menschen die keine Hunde mögen, bekommen eigentlich meist nicht einmal so richtig mit, das einer da ist ...

Ich glaube, da viele Menschen mittlerweile Ihre Hunde (ebenso wie Ihre Kinder) überall mit hinnehmen (was auch meiner Meinung nach okay ist), wäre es wahrscheinlich eher geschäftsschädigend wenn man sie nicht zuläßt. Allerdings weiß ich nicht, wie massiv die Problematik der Allergiker ist - wie viele gibt es denn so? Macht sich das wirklich bemerkbar im Umsatz der Gastronomie?

Gibt es mehr Tierhaarallergiker als Hunde?

Ratlosen Gruß

Schlemmerfee
schlemmerfee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2005, 01:54   #4
KingKreole
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 12.04.2005
Beiträge: 427
Frage AW: Hunde im Restaurant

Hallo,
ich habe keine Raucherecke, sondern es gibt ein Zimmer, wo nicht geraucht wird.
Ich habe einen Gastraum und ein Zimmer, wo nur gegessen wird unser Kreolezimmer. da wird nicht geraucht und wenn jemand rauchen möchte, dann kommt er in den Gastraum. Telefoniert wird draußen jedenfalls bisher oder eigentlich selten.
Hunde erlaube ich nur im Gastraum und nicht im Kreolezimmer. Und da gabs auch schon Probleme, denn es gab Gäste, die unbedingt im Kreolezimmer mit Hund sitzen wollten. Obwohl unser Gastraum auch sehr nett ist, aber weil wir das nicht wollten, haben Die Gäste gesagt, daß sie nur dort sitzen wollen und wenn nicht, dann gehen sie eben und fertig!
Zitat:
Ich habe gesehen, in Deinem Restaurant darf geraucht werden - ob Raucherecke hin oder her -

Eigentlich ist das eine Ausnahme, aber ich mache mir schon meine Gedanken darüber, wie ich ich das besser in den Griff bekomme.
Liebe Grüße KingKreole
KingKreole ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2005, 09:25   #5
André Cis
Moderator(in)
 
Benutzerbild von André Cis
 
Registrierungsdatum: 03.05.2005
Ort: Kartitsch, Osttirol, Österreich
Beiträge: 175
Pfeil Neuer Aspekt

Ich möchte noch einen Aspekt in die Runde werfen ... der bis dato gar nicht zur Diskussion stand.

mehrere Hunde, oder anderwertige Tiere

Wir nehmen Haustiere - vorausgesetzt Hotel/Restaurantgeeignet - auf Anfrage. Dies begründet sich in der Kontrollfähigkeit der Anzahl der Tiere.

Wir mussten des öfteren feststellen dass es ab 2 Hunden im Haus problematisch werden kann. Deshalb belassen wir es bei 1 Tier maximal im Haus.
Ausserdem gebe ich gerade was Essen angeht zu bedenken, dass ein Hund sicher keine Freude damit hat, 3 Stunden regungslos und still unter einem Tisch zu liegen
André Cis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2005, 20:34   #6
Günter L.
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Hunde im Restaurant

Einen guten Abend miteinander,
ein sehr schwieriges Thema, ich möchte ja unseren Hundebesitzern keinesfalls zu nahe treten . Wenn sich jemand negativ über unsere zwei Katzen äußert, bin ich auch ziemlich empfindlich .
Sowohl Hundebesitzern wie auch Tierhaarallergikern wird vor dem Besuch eines Restaurants nichts anderes übrig bleiben, als sich vorher zu erkundigen, ob Hunde erlaubt sind.
Aus meiner Sicht, nämlich der Sicht des Gastes, macht die Art des Lokals auch einen Unterschied. Während in einem Ausflugslokal wohl nichts gegen einigermaßen erzogene Hunde einzuwenden ist, wird es im Abendrestaurant schon problematischer.
Wenn der Hund (und sein Herrchen oder Frauchen) gut erzogen ist, das heißt
er ist angeleint unter dem Tisch,
frißt und säuft nicht, bettelt nicht,
hält angemessene Distanz zu Mitgästen,
flippt nicht aus, wenn er einen Artgenossen sieht,
ist gegen einen Hund als Mitgast nichts einzuwenden. Ich befürchte aber, das ist eine Minderheit. Aber wie soll das der Gastronom im Vorhinein beurteilen können? Egal wie er es macht, einer wird immer nicht einverstanden sein.
Um die Kirche im Dorf zu lassen,möchte ich aber erwähnen, dass manche Raucher das größere Problem wie die Hunde (bzw deren Besitzer) darstellen.
Liebe Grüße Günter
  Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2005, 21:34   #7
KingKreole
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 12.04.2005
Beiträge: 427
Frage AW: Hunde im Restaurant

Lieber Günter,
dieses Thema ist mein größtes Problem in der Gastronomie.
Und ich weiß es wirklich nicht zu bewältigen. Deshalb habe ich es einfach mal hier reingestellt. Wäre froh, wenn mal eine Umfrage von FF dazu kommen könnte. Denn wir haben hier wie ich festgestellt habe keine Gelegenheit eigene Umfragen zu stellen.
Ich selbst bin ein Hundeliebhaber, ein Hund ist der BESTE FREUND!
Aber im Restaurant habe ich verschiedene Erfahrungen gemacht.
Wir hatten hier schon im Gastraum mitunter 6 Hunde und es gab kein Problem,
aber es gab auch schon Leute, die unbedingt mit ihren Hunden dort sitzen wollten, wo eigentlich nur gegessen wird und ohne Störung.- Weder Rauchen, noch...!
Die waren beleidigt, weil wir das nicht wollten, obwohl ja im normalen Gastraum dazu kein Problem wäre. Denn sie meinten, OHNE meinen Hund - nein und Tschüß. Kann ich verstehen, aber wieso unbedingt da wo Genossen werden soll ohne jegliche Störung?
Und dann hätten wir das an der Eingangstür publik machen müssen. "HUNDE NICHT ERLAUBT" !
ich denke da an die Vip-Hunde- die dürfen garantiert in jedes IN-Lokal und wer hat da Probleme?
Sicher bin ich gut aber nicht gut genug um keine Hunde - Probleme zu haben.
Liebe Grüße Bärbel
KingKreole ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2006, 10:10   #8
Saebelziege
Gast
 
Beiträge: n/a
Frage AW: Hunde im Restaurant

Ein freundliches Hallo an alle :-)

Ich hab da eine Frage und hoffe auf Hilfe:

Es geht darum, ob es ein Gesetz in Deuschland gibt, das aussagt ob Hunde ins Restaurant dürfen oder nicht, ganz besonders, wenn dort ein offenes Buffet ist? Wo kann man das nachlesen?

In Portugal und Spanien ist es vom Gesetz her geregelt das Hunde nicht mit dürfen, ich müßte das aber für Deutschland wissen.

Vielen Dank für Eure Hilfe
  Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2006, 20:20   #9
dinsche
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Hunde im Restaurant

Also unser chef kommt auch immer mit seinem Hund ins restaurant reingedackelt.
Aber ich glaube da gibt es kein bestimmtes gesetzt das dies verbietet

Aber ich habe noch eine andere Frage an alle.
ich brauche für meine Schule ein 5-Gänge Menü mit den Buchstaben C und K
ich verzweifle daran und bitte um Hilfe. und wenn ihr mir nicht helfen könnt fragt eure Kollegen bitte
  Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2006, 20:35   #10
mamo
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Hunde im Restaurant

Hallo Geniesser,

klar, das Thema ist schwierig, aber zur Veranschaulichung ein Erlebnis aus der Pfalz:
Wir sassen nett und assen gut, bis dahin hatten wir auch keinen Hund bemerkt. Die Tür ging auf und ein Mann mit Dogge betrat das Restaurant.
2 Sekunden später war das Chaos perfekt. Ein Tisch fast ganz abgeräumt, ein Frauchen gebissen; Gäste, die verloren an den Wänden standen,
kurz, eine Situation, wie ich sie mir nicht gerade wünsche.
Aber wahrscheinlich auch nicht zu verhindern. Wer weiss schon wirklich wie ein Hund auf einen anderen reagiert?

Wochenendgruss
Mamo
 
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Europäisches Restaurant Ranking wiwoc.info Kulinarische Genüsse in Europa 10 30.03.2006 15:47
Das Restaurant Imperial hat wieder geöffnet FF-Team Gastro News 6 28.05.2005 06:37
Gastro-Kette Gonzales: Erstes BBQ Restaurant in Deutschland eröffnet FF-Team Gastro News 3 18.05.2005 18:09
Frischer Wind im Garden Restaurant des Hotels Bayerischer Hof FF-Team Gastro News 0 15.05.2005 12:27
Hotel, Gasthaus & Restaurant 'Zur Post' in Klotten Admin Schlemmen in Deutschland 0 13.03.2005 18:23


Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 18:28 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.0.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2004 - 2017, feinschmeckerforen.de  PAGERANK 
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor, nicht akzeptable Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenefalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.