FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer

Das Portal beinhaltet eine Forum-Community für Feinschmecker und Genießer, eine Restaurant-Suche in Deutschland mit Bewertungsmöglichkeit und Online-Reservierung, kulinarische News und eine Auswahl von Weblogs. Hier geht es um das Essen von leckeren Gerichten und das Trinken einer guten Flasche Wein genauso, wie um all das, was man sonst noch über den Gaumen geniessen kann.

Anzeige
FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer  

Zurück   FeinschmeckerForen.de > News & Talk > Gastro Talk
Benutzername
Kennwort
Portal Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 09.08.2005, 07:52   #11
Hetti
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Kochbücher

Ich bin Küchenmeister und diätetisch geschulter Koch und arbeite derzeit als Sous-Chef in einer bekannten Hotelkette. Meine Favorit in Sachen Kochbücher ist die Teubner Edition, hier ein paar Beispiele!
  Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2005, 09:21   #12
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
AW: Kochbücher

Hallo Hetti,
ich bin zwar kein Berufskoch, aber meine Lieblingskochbücher sind die von Witzigmann. Den Bocuse hol ich ganz selten raus und nur mit gehörigen Abstrichen beim Fettanteil.
Jene von Teubner hab ich auch zum Teil.
Da ich Schokoladenhändler bin, hab ich auch jenes von der Schokolade und da muss ich gestehen hab ich mich oft drüber geärgert. Es stimmt bei weitem nicht alles was da drinnen steht. Zur Ehrenrettung von Teubner muss cih aber sagen, dass kein einziges, der mir bekannten Schokoladensachbücher korrekt ist. Alle sind schlampig recherchiert und fallen auf gewisse tradierte Vorurteile rein. Tragisch genug, aber dafür sind viele andere Bücher der Reihe ein echter Gewinn für auch meine Hobbyküche.
Schönen Gruß:
bbw
black-brown-white ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2005, 15:24   #13
Commis
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Kochbücher

Gruss an Alle

Was micht ja wundert das keiner ueber die Gourmet ( Es ist kein richtiges Kochbuch ) was schreibt oder ueber Opt art Culinary Chronicle .Das sind Buecher wo man auch was ueber die Kultur oder auch ueber Wein was erfaehrt.Auch sieht man da die Entwicklung ueber die Jahre hinweg.

Gruss Commis
  Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2005, 09:22   #14
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
AW: Kochbücher

Hallo ich krieg heut Ferran Adrias El Bulli, die letzen Jahre, da er ja in 3 Epochen einteilt. Ich krieg den Titel im Moment nicht hin, aber manche wissen schon den Riesenwälzer mit CD-Rom.
Mal sehen, ob auch ich was damit anfangen kann. Beschrieben ist es ja für Profis und sehr avancierte Hobbyköche. Hoffe ich hab auch die geeigneten Geräte hierfür.
Ich werde dann meine Erfahrungen erzählen.
Schönen Gruß:

bbw
black-brown-white ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2005, 15:38   #15
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
AW: Kochbücher

Hallo jetzt hab ich das Buch. el Bulli von 1998 bis 2002 mit Cd-Rom und einer Librettoübersicht der Schaffensperioden. Ist sogar auf Deutsch, was ich nicht vermutete.
Ich hatte das Buch gerade in der Hand und bin immer noch baff!
Sowas hab ich doch noch nie erlebt, die Perfektion seiner Kreationen wird in Form eines Fotokataloges präsentiert, die CD enthält sowohl Rezepte, als auch Fotos, sowie immer eine Entwicklungsanalyse.
gefesselt von Gerichten wie: Flan mit Entenleber in Karamell, heisse Seeteufelleber mit Charlotten und Honigkaramell, Hefesuppe mit Zitroneneis, Butter und Wachtelei, süßes Vanillekartoffelpüree, weisse Schokolade mit schwarzen Oliven,.... faszinieren mich ob des Designs, der Kombination und der perfekten Präsentation.
Ich hab nur willkürlich Gerichte herausgenommen, ohne sie auf Machbarkeit,... zu überprüfen.
Dieser dritte Band wird mir noch einige Rätsel aufgeben, denke ich.
Allein, ob ich da irgend etwas nachkochen kann, steht noch in den Sternen, da die Beschreibung auf der CD recht knapp ist und weil mir Geräte die exakt 160 Grad erzeugen nicht in der Präzision zur Verfügung stehen.
Aber sehenswert und habenswert ist das Buch allemal und ich überlege gerade die restlichen Bände zu kaufen.
Der preis von 160 Euro erscheint mir durchaus angemessen, die spritzige Präsentation nachahmenswert.
Schönen Gruß:

bbw
black-brown-white ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2006, 21:33   #16
christel
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Kochbücher

Hallo,
neben einigen Metern an Kochbüchern, die perfekte Bilder beinhalten und das Wasser im Munde sammeln, bevorzuge ich aber diese beiden - ohne Beiwerk!

Die klassische italienische Küche Marcella Hazan
und
Rätsel und Geheimnisse der Kochkunst von Herve This-Benckhard

Beide für mich spannend wie Krimis

VG Christel
  Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2006, 11:15   #17
asnelles
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Kochbücher

Hallo King Crab
Alain Ducasse " Grand Livre de Cuisine" gibt es aus dem Matthaes Verlag seit kurzen auch in deutscher Übersetzung einschl. CD.

Alle Kochbücher haben eins gemein. Für Anfänger schwer nachkochbar. Man muss schon einige Erfahrungen haben und das Rezept mit Angaben auf die Private Küche umsetzen. Zeit Temperatur etc.
  Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2006, 01:03   #18
Bonito
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Kochbücher

Hallo,
ich fand die Jahreszeiten-Kochbücher des Schweizer Oscar Marti sehr interessant!

Gruß, Bonito.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2007, 16:16   #19
Stephanbrux
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Kochbücher

Das vegetarische Kochbuch von Witzigmann/Biolek "Unser Kochbuch" hat sehr schöne Grundrezepte und eine Reihe gut nachkochbarer Gerichte, die problemlos in einer Haushaltsküche produziert werden können.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2007, 12:19   #20
Hetti
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Kochbücher

Ich kann Euch neue Kochbücher empfehlen. Schaut doch mal selbst...

Aktuell lese ich die Bio von Horst Lichter, ein Buch das zum verschlingen geschrieben ist.

Horst Lichter und andere Kochbücher

Geändert von Hetti (14.11.2007 um 09:25 Uhr).
 
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Gehe zu



Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 01:47 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.0.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2004 - 2017, feinschmeckerforen.de  PAGERANK 
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor, nicht akzeptable Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenefalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.