FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer

Das Portal beinhaltet eine Forum-Community für Feinschmecker und Genießer, eine Restaurant-Suche in Deutschland mit Bewertungsmöglichkeit und Online-Reservierung, kulinarische News und eine Auswahl von Weblogs. Hier geht es um das Essen von leckeren Gerichten und das Trinken einer guten Flasche Wein genauso, wie um all das, was man sonst noch über den Gaumen geniessen kann.

Anzeige
FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer  

Zurück   FeinschmeckerForen.de > Restaurant Tipps > Schlemmen in Deutschland
Benutzername
Kennwort
Portal Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 23.08.2005, 17:14   #1
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
Tafelhaus, Hamburg

Tafelhaus in Hamburg an der Elbe.

Hallo zusammen, ich war kürzlich mal wieder im Tafelhaus und hielt mich an Siebecks Ratschlag das Mittagsmenü zu bestellen.
Es war ein schöner Tag, wir saßen auf der Terrasse dieses neuen Tafelhausdomizils direkt an der Elbe, mit Blick auf den Containerhafen. Ich liebe kühle Einrichtung gepaart mit geschäftiger Umgebung.
Ich will hier auch gar nicht auf die Speisenfolge eingehen, sondern auf eine Tendenz die mir im Tafelhaus gar nicht gefällt. Das Ertrinken der Speisen in Sauce. Meiner Meinung nach eine Unart, die ich in einem der besten Restaurants von Hamburg nicht so ohne weiteres hinnehmen kann. Wenn Köche preiswerter Lokalitäten versuchen das Essen mittels fetter Sauce aufzupeppen, dann weiß man dies vorher, aber wenn ein hochdekorierter Starkoch zu solchen Mitteln greift, dann ist es wohl eher bedenklich. Das 3 Gangmenü war eigentlich nur in manchen Ansätze interessant, das Gesamtkomposit wurde immer durch die langweilige und das viel zu viel an Sauce zerstört. Der Wolfsbarsch war gut gegart, wäre er nicht ausgerechnet in diese alles auffressende Flüssigkeit geraten und somit statt eher knusprig, lappig geworden; zumindest galt dies für den Großteil des Fisches, weshalb ich dann doch eine Idee von dem bekam, was der Koch wohl vor hatte.
Genauso die Vorspeise die unter anderem ein Sahnedressing zu ertragen hatte.
Bisher hätte ich das Tafelhaus empfohlen und verbuche diese neue Erfahrung als Indisposition.
Schönen Gruß:

bbw
black-brown-white ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2005, 00:43   #2
KingKreole
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 12.04.2005
Beiträge: 427
Frage AW: Tafelhaus, Hamburg

Zitat:
weshalb ich dann doch eine Idee von dem bekam, was der Koch wohl vor hatte.

Lieber bbw, welche Idee? Was hatte er vor?
War der Fisch etwa so gemeint, daß er in der Sauce gekocht sein sollte?

Gruß KingKreoel
KingKreole ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2005, 12:41   #3
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
AW: Tafelhaus, Hamburg

Hallo KingKreole,
ich meinte damit jenes Stück, welches aus der Sauce herausragte und knusprig war. Diese Idee meinte ich.
Aber hast schon recht, man könnte es auch so verstehen, dass der Fisch in der Sauce gegart wurde. dam war aber nicht so.
Schönen Gruß:

bbw
black-brown-white ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2006, 15:52   #4
Pimiento
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Pimiento
 
Registrierungsdatum: 14.07.2006
Ort: Husum
Beiträge: 22
AW: Tafelhaus, Hamburg

Ich war vor einem halben Jahr mal dort - mir ist die Einrichtung zu kalt, das alte 'Tafelhaus' im Stadtteil Bahrenfeld mit dem Toscana-Garten gefiel mir viel besser. Allerdings wurde auch dort deutlich, dass der Koch unter seinen Möglichkeiten blieb...

Grüße!
Pimiento
Pimiento ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2006, 00:26   #5
KingKreole
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 12.04.2005
Beiträge: 427
Frage AW: Tafelhaus, Hamburg

Ja nun frage ich mal dazu;
gibt es einen Link dazu? (zum Restaurant) So könnte man sich virtuell auch eventuell mal was vorstellen, wenn man nicht unbedingt eine lange Reise deshalb planen will.
Hg. Bärbel
KingKreole ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2006, 12:23   #6
Pimiento
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Pimiento
 
Registrierungsdatum: 14.07.2006
Ort: Husum
Beiträge: 22
AW: Tafelhaus, Hamburg

Gibt es: http://www.tafelhaus-hamburg.de/
Ich hatte damals Keule und geschmorte Schulter
vom Reh, war gut, aber nicht sonderlich filigran oder gar super. Zu große Stücke badeten in zu viel Sauce. Aber das Fleisch war 'auf den Punkt'.

Grüße!
Pimiento
Pimiento ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2006, 16:33   #7
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
AW: Tafelhaus, Hamburg

Hallo zusammen,
kürzlich wurde ich ins Tafelhaus von einem guten Freund eingeladen. Ich erklärte ihm gleich, dass ich das Tafelhaus für nicht gerade empfehlenswert halte. Er meinte aber, vielleicht ist es diesmal besser. Kurz und gut ich sollte Recht behalten. Die Vorspeise war zu gewollt auf trendy, der Hauptgang ersoff schon wieder in der Sauce und die Nachspeise gab mir den Rest. Bei Schokolade in der Nachspeise bin ich sicher kein Maß, aber da hätte er sich definitiv mehr Mühe geben sollen. Ich erspare euch die Einzelheiten.
Ich halte jeden weiteren Besuch dort für rausgeschmissenes Geld und plädiere für eine gewaltige Abwertung!
Hingegen kann ich in Hamburg immer noch Herrn Hauser mit seinen Elbterassen empfehlen. Sowohl der Kiosk bei gutem Wetter, das Bistro als auch sein Sternerestaurant sind empfehlenswert. Aussergewöhnlich allerdings nicht. Das Ambiente ist wunderschön. Hamburg könnte einen Innovationsschub gebrauchen!
Seit einem Schlüsselerlebnis in Barcelona bin ich für mittelmäßige Innovationen kaum mehr zu haben, sofern man sich auf diesen Innovationskreislauf überhaupt einläßt.
Ein Besuch in einem Klassiker kann auch sehr erfreuen, wie dem Doc Cheng im Vierjahreszeitenhotel. Wirklich sehr gute Eurasiche Küche, aber nicht aus Trendsucht heraus, sondern seit mehr als 6 Jahren.
Schönen Gruß:

bbw
black-brown-white ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Gehe zu



Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 12:13 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.0.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2004 - 2018, feinschmeckerforen.de  PAGERANK 
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor, nicht akzeptable Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenefalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.