FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer

Das Portal beinhaltet eine Forum-Community für Feinschmecker und Genießer, eine Restaurant-Suche in Deutschland mit Bewertungsmöglichkeit und Online-Reservierung, kulinarische News und eine Auswahl von Weblogs. Hier geht es um das Essen von leckeren Gerichten und das Trinken einer guten Flasche Wein genauso, wie um all das, was man sonst noch über den Gaumen geniessen kann.

Anzeige
FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer  

Zurück   FeinschmeckerForen.de > Getränke > Der Weinkeller
Benutzername
Kennwort
Portal Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 17.06.2006, 12:41   #1
Karl
Gast
 
Beiträge: n/a
Bordeaux Weine

Hallo,

wie ich schon einmal an andrer Stelle geschrieben hatte, bin ich in Punkto Wein ein ziemlich konservativer Knochen. Aber nicht nur deshalb schlägt mein Herz für die Weine aus Bordeaux. Sie sind von allem, was ich bisher probiert habe, am bekömmlichsten. Ich vertrage keine säurebetonten Weine, da ich darauf mit heftigen Magenschmerzen reagiere, daher kommen mir die Weine aus Bordeaux sehr entgegen.

Was mir an's Herz gelegt wurde, sind spanische Rotweine, da diese im Vergleich zu den französischen Kollegen weitaus preisgünstiger ausfallen sollen, bei vergleichbarer Qualität. Ich habe einiges probiert, kenne mich in der spanischen Ecke aber nicht besonders gut aus. Meine bisherigen Erkenntnisse beschränken sich darauf, daß ich Weine aus der Rebsorte Tempranillo nicht nur nicht mag, sondern ausgesprochen widerlich finde.

Aber zurück zum eigentlichen Thema. Ich habe mir heute 2 Flaschen vom Weinhändler meines Vertrauens empfehlen lassen und wollte mal fragen, ob jemand diese Weine kennt und wenn ja, was er davon hält.

Es handelt sich im einzelnen um folgende Weine:

Chateau Lamarche, 1999, "Lutet" Bordeaux Superieur. Mis en bouteille au chateau

Beim 2. Wein, einem Wein aus biologischer Erzeugung, handelt es sich um folgenden:

Chauteau Peybonhomme Les Tours", 2003, Cru Bourgeois, Premières Côtes de Blaye, Mis en bouteille au chateau

Gerade bei letzterem bin ich einigermaßen neugierig, da biologisch erzeugte Weine in der Vergangenheit oft schauderhafte Erfahrungen waren, hart an der Grenze dessen, was ich als Wein bezeichnen würde.

Gruß
Karl

P.S.: Was die Preise anlangt: Die eine Flasche hat um die 9 Euro gekostet, die andere 10,80 Euro.
  Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2006, 00:30   #2
Karl
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Bordeaux Weine

Hi,

so, ich habe mal den ersten Wein angetestet - den Biowein.
Auch wenn ich der Weinsprache nicht mächtig bin, versuche ich mal, das in etwa zu beschreiben.
Gesamteindruck: Eher enttäuschend ! Nicht schlecht, aber auch nicht aufregend.
Das erste, was auffällt ist die Farbe. Die Bordeaux-Weine, die ich normalerweise konsumiere, sind charakterisiert durch einen hohen Schwebstoffanteil.
Diese Weine sind von dunklem Rot, das bis in violette spielen kann. Weine dieser Art sind selbst gegen das Licht gehalten fast undurchsichtig.
Dieser Wein erinert in seiner Farbe eher an deutsche Spätburgunder, was sich später auch im Geschmack wiederfindet.
Die Geruchsprobe gibt relativ wenig her.
Der Geschmack bleibt - zumindest für meinen Geschmack relativ flach. Es sind ansatzweise fruchtige Aromen auszumachen. Was auffällt ist eine ausgeprägte Spritigkeit, will heißen, der Alkohol ist ausgesprochen dominant, was ich an Weinen nicht unbedíngt schätze.

Fazit: Kein schlechter Wein im handwerklichen Sinne, aber auch kein Tropfen, den ich ein zweites Mal kaufen würde.

Karl
 
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Offene Weine als Menu-Begleitung Taillevent Der Weinkeller 18 27.02.2009 12:14
Wein aus Österreich Taillevent Der Weinkeller 10 07.06.2006 11:19


Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 04:40 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.0.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2004 - 2017, feinschmeckerforen.de  PAGERANK 
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor, nicht akzeptable Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenefalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.