FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer

Das Portal beinhaltet eine Forum-Community für Feinschmecker und Genießer, eine Restaurant-Suche in Deutschland mit Bewertungsmöglichkeit und Online-Reservierung, kulinarische News und eine Auswahl von Weblogs. Hier geht es um das Essen von leckeren Gerichten und das Trinken einer guten Flasche Wein genauso, wie um all das, was man sonst noch über den Gaumen geniessen kann.

Anzeige whiskyworld.de - Whisky und mehr (sale)
FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer  

Zurück   FeinschmeckerForen.de > Getränke > An der Bar
Benutzername
Kennwort
Portal Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 30.03.2007, 17:11   #1
iaa
Gast
 
Beiträge: n/a
Suche eine Cocktailidee mit Pfefferminze

Bin für eine Jubiläumsveranstaltung auf der Suche nach einem Cocktailrezept mit Sekt oder Crémant, Minze und Curacao - vielleicht hat jemand eine Idee, vielleicht auch etwas mit molkularen Bestandteilen. Tipps für die Beschaffung der Chemie willkommen - Schon mal Danke für die Hilfe
  Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2007, 19:47   #2
Smokin'Aces
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Suche eine Cocktailidee mit Pfefferminze

Ganz spontan fällt mir da nur der Mojito! Im Mojito, der in den 20er Jahren auf Kuba erfunden und schnell zum inoffiziellen Nationalgetränk der Insel wurde, gehen Rum, Minze und Rohrzucker eine geniale Verbindung ein. Allerdings werden die von Dir gewünschten Zutaten nicht in diesem Cocktail verwendet, außer natürlich der Minze. Für Ernest Hemingway, ein großer Liebhaber guter Drinks, wurde übrigens auch ein Mojito ohne Zucker erfunden, da der Schriftsteller keinen Rohrzucker vertrug. Beim "Hemingway-Spezial-Mojito" wurde der Rum mit einem kubanischen Kirschlikör namens Gustos Maracino und einem Schuss Grapefruit-Saft gemixt. So kam ein weicherer Mojito zustande.

Über die richtige Zubereitung des Original-Mojito wird auf Kuba noch immer leidenschaftlich diskutiert. Zurzeit erlebt der Cocktail in Europa ein Art Renaissance.

Schmeckt auf jeden Fall sehr angenehm nach Minze (je nach verwendeter Menge an Blättern) und ist außerdem sehr erfrischend , das passende also für die derzeitige heiße Sommerzeit!!

Anbei eines von vielen verschiedenen Rezepten:
Zutaten:
Weißer Zucker
1 Limette
Sodawasser
Frische Minze
Rum (z.B. "Havana Club", drei Jahre alt, oder "Silver Dry")
Eiswürfel


Zubereitung:

Ein halber Teelöffel sehr feiner weißer Rohrzucker und der Saft einer halben bis ganzen Limette (je nach Saftgehalt) werden mit etwas Sodawasser gemischt. Ein paar frische Minzeblättchen dazugeben (Puristen nehmen dafür die echte kubanische Wildminze Yerbabuena) und mit einem langen Löffel (oder Holzstößel) leicht zerdrücken. 6 cl Rum hinzufügen. Mit Sodawasser verlängern und mit Eiswürfeln auffüllen. Der Mojito wird in einem hohen Cocktailglas serviert und mit einem Zweig Minze garniert.

Hoffe ich konnte Dir weiterhelfen! Grüße
Smokin'Aces
 
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Restaurantempfehlungen für Saarland/Rheinland-Pfalz Anita67 Schlemmen in Deutschland 1 01.12.2007 01:03
Suche Tipps für Frankfurt/Main Ariane Schlemmen in Deutschland 0 01.11.2005 17:01


Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 09:28 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.0.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2004 - 2017, feinschmeckerforen.de  PAGERANK 
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor, nicht akzeptable Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenefalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.