FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer

Das Portal beinhaltet eine Forum-Community für Feinschmecker und Genießer, eine Restaurant-Suche in Deutschland mit Bewertungsmöglichkeit und Online-Reservierung, kulinarische News und eine Auswahl von Weblogs. Hier geht es um das Essen von leckeren Gerichten und das Trinken einer guten Flasche Wein genauso, wie um all das, was man sonst noch über den Gaumen geniessen kann.

Anzeige
FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer  

Zurück   FeinschmeckerForen.de > Kulinarisches aus der Küche > Kräuter & Gewürze
Benutzername
Kennwort
Portal Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 23.04.2005, 11:53   #1
KingKreole
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 12.04.2005
Beiträge: 427
Beitrag Einführung- Die Welt Der Aromen

KÜCHENKRÄUTER

Duftende, zum Würzen von Speisen verwendete Pflanzen wurden wahrscheinlich
Schon vor Jahrtausenden angebaut, noch bevor die Zivilisation einsetzte Vielleicht kündigte ihre Kultivierung sogar den Beginn der eigentlichen Zivilisation an. Aus uns überlieferten Schriften geht hervor, dass Ägypter, Chinesen, Inder, Araber, Perser und Griechen sehr früh bereits umfangreiche Kenntnisse vom Anbau der Kräuter und von deren Gebrauch besaßen. Ihre kulinarische Verwendung ist und bleibt eine festverwurzelte Tradition. Heute sind Kräuter wichtiger denn je und auch leichter erhältlich. In kleinen Mengen werden sie im hauseigenen Garten gezogen; zum Verkauf in Supermärkten und Gemüseläden wird ihr Anbau gewerbsmäßig betrieben, und auch so mancher Koch zieht seine Kräuter für die Restaurantküche selbst. Kräuter werden in zunehmendem Maße frisch angeboten. Dafür haben getrocknete Kräuter den Vorteil,. Dass sie ganzjährig zur Verfügung stehen. Und erfreulicherweise bewahren viele in gedörrter Form ihr Aroma. Als Gartenpflanzen haben Kräuter den Vorteil, dass sie leicht zu kultivieren und in bezug auf Bodenverhältnisse und Wachstumsbedingungen relativ anspruchslos sind. Die im Garten wie auf dem Teller schön anzusehenden Pflanzen verfeinern unsere Speisen, und auch sonst tun sie uns viel Gutes.

KÜCHENGEWÜRZE

Gutgefüllte Regale mit einem reichhaltigen Sortiment an Gewürzen aus aller Welt stehen heute in jedem Supermarkt und in vielen kleinen Läden. Diese Gewürze werden mittlerweile alle verhältnismäßig preiswert angeboten, doch es gab eine Zeit, da wurden sie in Gold aufgewogen. Die Königin von Saba brachte König Salomo Gewürze, Edelsteine und Gold dar - ein Beweis, dass Gewürze mit zeitlich begrenztem Wert genauso hochgeachtet wurden wie unvergängliche Metalle und Juwelen. Gewürze waren nicht nur zum Aromatisieren und Konservieren von Nahrungsmitteln da, sondern spielten auch in der Medizin und in der Religion eine beachtliche Rolle. Von größter Bedeutung jedoch waren sie in der Politik. So basierte das holländische Imperium im Grunde genommen auf dem Handel mit
Gewürzen, durch den auch der kleine Stadtstaat Venedig zu großer Macht gelangte.
Viele Gewürze, darunter Zimt, Nelken, Muskatnuß, Pfeffer und Ingwer, sind im tropischen Asien beheimatet. Der Amerikanische Kontinent liefert Piment, Vanille und Chilipulver; aus den Mittelmeerländern kamen Koriander, Senf, Fenchel, Mohn und Bockshornklee zu uns, während die küleren Regionen in Europa Kümmel, Dill und Wacholder hervorbrachten.
Es gab Zeiten, da waren Gewürze so kostbar, dass sie in speziellen Dosen eingeschlossen wurden, und der üppige Gebrauch von Gewürzen ließ auf ein Leben in Wohlstand schließen. Immer noch verbinden wir mit Gewürzen einen Hauch von Exotik aus fernen Ländern.



Ouelle: Kräuter, Gewürze und Essenzen; das Handbuch für die Küche; Kaleidoskop Buch im Christian Verlag München
KingKreole ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2007, 17:47   #2
Fritz
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Einführung- Die Welt Der Aromen

Koriander Coriandrum sativum L

Geruch und Geschmack
Praktisch jedermann wird zustimmen, daß die Korianderfrüchte angenehm würzig schmecken; ihr Aroma wird üblicherweise als warm oder nussig beschrieben. Manche entdecken sogar orangenartige Töne darin.
Viel heftiger umstritten ist dagegen der Geschmack von frischen Korianderblättern, Wurzeln oder unreifen Früchten. Viele Menschen europäischer Abstammung finden das Aroma unangenehm, abstoßend und vergleichen es mit Seife, verbranntem Gummi, Bettwanzen oder diesen ekelhaft stinkenden Insekten auf Rosenbüschen. Es gibt aber auch viele Europäer, die Korianderkraut mögen; in Asien, Afrika und Lateinamerika ist dies die generelle Einstellung. Koriander-Liebhaber beschreiben den Geschmack als frisch, grün, würzig und sogar citrusartig.
 
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Einführung Kräuter und Gewürze KingKreole Kräuter & Gewürze 14 05.04.2008 22:29
Aromen aus aller Welt! KingKreole Kräuter & Gewürze 0 23.04.2005 00:55


Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 17:21 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.0.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2004 - 2017, feinschmeckerforen.de  PAGERANK 
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor, nicht akzeptable Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenefalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.