FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer

Das Portal beinhaltet eine Forum-Community für Feinschmecker und Genießer, eine Restaurant-Suche in Deutschland mit Bewertungsmöglichkeit und Online-Reservierung, kulinarische News und eine Auswahl von Weblogs. Hier geht es um das Essen von leckeren Gerichten und das Trinken einer guten Flasche Wein genauso, wie um all das, was man sonst noch über den Gaumen geniessen kann.

Anzeige
FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer  

Zurück   FeinschmeckerForen.de > Kulinarisches aus der Küche > Alles, was aus dem Wasser kommt
Benutzername
Kennwort
Portal Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 18.10.2006, 14:56   #1
FF-Team
Moderator(in)
 
Benutzerbild von FF-Team
 
Registrierungsdatum: 18.10.2004
Beiträge: 111
Frage Garnelen (oder keine Garnelen...?)

Folgende Fragestellung hat mich per EMail erreicht. Vielleicht gibt es ja hier fachkundigen Rat:
Zitat:
...die Frage passt wohl in keines Ihrer Rubriken, hat aber mit gutem Geschmack zu tun. Vielleicht wissen Sie eine Antwort. Letztens habe ich an der Theke eines Qualitäts-Supermarktes 200g Riesengarnelen (nur die Schwänze, ungefähr 7cm lang, 8 Euro) gekauft. Meine Frage ist, ob es sein kann, dass diese aus Fischmehl, nach "Surimi Art", gepresst sind, also nachgeahmt sind. Die rötlichen "Farbrippen" am Rücken kann man abziehen und sehen wie angepinselt aus. Kann es sein, dass es sich um eine Fälschung handelt? Das Fleisch ist eher geruchslos und nicht fleischig, sieht aber zum Täuschen ähnlich aus. Da aber Riesengarnelen sowieso nicht so aromatisch sind wie die kleineren Sorten wollte ich lieber nochmal bei einer dritten Stelle nachfragen, ob so etwas überhaupt seine kann? Ist Ihnen derartiges bekannt? Vielleicht können Sie mir weiterhelfen, denn ich will sicher gehen, bevor ich explodiere.

Danke im Voraus und viele Grüße,
Marcus
FF-Team ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2006, 22:50   #2
casserolle
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Garnelen (oder keine Garnelen...?)

die frage is ob das fleisch eher wie ,,durch" aussieht und fest is,dann wärs denkbar oder ob die garnelen einfach nur alt und geronnen sind.
bei fall eins bekommst du wenigstens keine fischvergiftung .
  Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2006, 02:32   #3
Bonito
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Garnelen (oder keine Garnelen...?)

Hallo,
das hört sich wirklich sehr nach diesem Krebsfleischimitat à la Surimi an, welches mir nicht auf den Teller käme. Das Produkt ist eigentlich recht leicht an der auffälligen Färbung zu erkennen, die dem Original nahe zu kommen versucht. Bei einem Kenner sollten eigentlich die Alarmglocken schrillen, wenn ihm derart gleichmäßig geformte Ware auffälliger Färbung als Riesengarnelen angeboten werden. Wenns denn wirklich so war, ist es ganz klar eine Warenunterschiebung.

Hier noch ein Link: http://www.lebensmittellexikon.de/s0000640.php

Bonito,
gerade aus dem Urlaub zurück und gut erholt von strapaziösen Monaten ;-)
  Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2006, 11:09   #4
FF-Team
Moderator(in)
 
Benutzerbild von FF-Team
 
Registrierungsdatum: 18.10.2004
Beiträge: 111
AW: Garnelen (oder keine Garnelen...?)

Danke für Eure Infos .

Mich hat dazu gestern dies erreicht:
Zitat:
Ich war nun in einer weiteren Filiale der Kette um mich zu vergewissern. Ich traute meinen Augen kaum, aber hier stand ein Schildchen mit Aufschrift "Surimi-Krabben" (schmackhaft eingelegt in Öl). Höchsterstaunlich der rosarote Lack, es muss sich um Massenproduktion handeln, denn sonst lohnt sich der Aufwand der Herstellung nicht.

Der Fehler lag also bei mir, da ich das Schildchen übersehen haben muss. Was es nicht alles gibt.
Ich empfehle aber für den der will, dann richtiges Surimi zu kaufen, schmeckt besser!

Übrigens, die Oliven am selbigen Stand haben ausgezeichnet geschmeckt.

Viele Grüße,
Marcus
FF-Team ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Caffe - Espresso oder Latte trinacria Kaffee 1 15.05.2008 10:13
Glutamat: Segen oder Fluch ? Karl Kräuter & Gewürze 24 02.03.2008 21:49
Wer ist für wen da: Der Gast für den Sommelier oder umgekehrt ? Karl Der Weinkeller 8 17.06.2006 11:22
Lebensmittelunverträglichkeiten André Cis Menü Komposition 11 14.06.2006 08:18
Der Wein schmeckt fein, oder ? Faites votre jeux Karl Der Weinkeller 8 17.05.2005 13:23


Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 18:20 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 6.3.0 (Deutsch)
© 2004 - 2021, feinschmeckerforen.de  PAGERANK 
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor, nicht akzeptable Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenefalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.